Logo vom Mühlenhof AltkalenMühle AltkalenZahnrad der Mühle

Willkommen auf dem Mühlenhof Altkalen
mit der einzig regelmäßig produzierenden Windmühle in Mecklenburg-Vorpommern

Einblick in die Geschichte vom Mühlenhof

Seit mehr als 120 Jahren prägt die Sockelgeschossmühle Altkalen das Bild unserer bezaubernden Landschaft. Sie ist seit 1896 im Besitz der Familie Preuß. Mehrere Generationen von Müllern haben in ihr gearbeitet und sich um den Erhalt dieses "Alten Gesellen" bemüht.

Mühlenhof AltkalenDie Mühle erlebte bis 1956 immer wieder kleinere und größere Modernisierungen, um den Anforderungen der Produktion von Mehl und Schrot gerecht zu werden. Die technische Einrichtung der Mühle gibt heute einen guten Einblick in die Arbeit der Müller in längst vergangene Zeiten. Noch bis 1990 wurde die Mühle zur Mischfutterproduktion genutzt.

Erlebnis Mühlenhof Altkalen

Wer einmal im Schatten einer Windmühle dem Rauschen der Flügel gelauscht, das Mahlen der Mühlensteine beobachtet und den Geruch des frisch gemahlenen Mehles genossen hat, kann sich der Faszination dieser urtümlichen Gemäuer nicht mehr entziehen.

Schon allein dieser Umstand ist einen Besuch auf dem Mühlenhof Altkalen wert. Entweder, um einem Windmüller bei der Arbeit über die Schulter zu schauen, oder um einfach nur dem Reiz unseres (noch) galerielosen Galerieholländers zu erliegen.

Sollte Rasmus unserem Windmüller einen Strich durch die Rechnung machen, genießen Sie doch einfach „nur“ eine Tasse Kaffee und ein Stück selbst gebackenen Kuchen in unserer rustikalen Kornhalle,
den Blick auf die Mühle und das Geschnatter der Mitbewohner auf dem Mühlenhof Altkalen.

Kornhalle und MühleHier auf dem Mühlenhof Altkalen vermahlen wir – wie zu Großvaters Zeiten - regelmäßig Korn mit Windkraft:
echtes Windmehl, gemahlen aus BIO-Roggen, BIO-Weizen und BIO-Dinkel.
Eines haben wir unseren Windmüller-Ahnen allerdings voraus: Ein "Öko-Zertifikat" konnten unsere Vorväter noch nicht vorweisen.
Windmehl oder frischgebackenes Brot aus Windmehl erhalten Sie natürlich in der Mühle Altkalen.

>> Angebot für Reisegruppen | >> Kontaktformular

Mühlenhof-Öffnungszeiten / Backtage:

Ab Ostern bis zum 3. Advent,
jeweils Mittwoch von 13.00 Uhr - 17.00 Uhr: Backtag
(Brot & Kuchen aus dem Freilandofen)

Ab Pfingstmontag bis zum 2. Sonntag im September
Mittwoch, Donnerstag und Sonntag, 13.00 Uhr - 17.00 Uhr
(Mühlenführungen und Hofcafé)

Bitte beachten: sonntags ist das Hofcafé geöffnet, es wird aber kein Brot gebacken.

Schaumahlen & Mühlenbesichtigungen außerhalb der Öffnungszeiten nach telefonischer Anmeldung!


Wir halten Sie natürlich über alle Aktivitäten auf dem Laufenden & freuen uns auf Ihren Besuch
in der einzigen regelmäßig produzierenden Windmühle Mecklenburg-Vorpommerns.
www.muehlenhof-altkalen.m-vp.de